Betriebsverlagerung

Die Betriebsverlagerung ist eine enorme Herausforderung

Bei einer kompletten Betriebsverlagerung kann der dafür notwendige logistische und technische Aufwand sehr schnell nicht mehr zu überblicken sein. Damit dieser Fall nicht eintritt, ist bei einer vollständigen oder auch nur einer teilweisen Betriebsverlagerung die Hilfe externer Experten unumgänglich. Um Abstimmungsprobleme zwischen mehreren Firmen zu vermeiden, ist in jedem Fall ein Dienstleister zu bevorzugen, welcher einen möglichst umfassenden Leistungskatalog mit Planung, Transport und Maschineneinbringung anbieten kann. Der Industriedienstleister SCHOLPP bietet diesen Service nach dem „Alles-aus-einer-Hand-Prinzip“ an: von der Planung der Betriebsverlagerung bis zur Herstellung der Betriebsbereitschaft aller Maschinen am neuen Standort. Schon seit mehr als 60 Jahren ist SCHOLPP weltweit für Kunden aus allen Branchen unterwegs, um Betriebsverlagerungen durchzuführen.

Ein Bonus bei der Betriebsverlagerung ist das Equipment

Neben umfassendem Know-how und kreativen Problemlösungen zum Thema Betriebsverlagerung bietet die SCHOLPP Gruppe hochmodernes Equipment, das in diesem Umfang in Europa seinesgleichen sucht.  Zum SCHOLPP Fuhr- und Technikpark gehören nicht nur die unterschiedlichsten Krane oder Transportfahrzeuge, sondern auch speziell für den Maschinentransport entwickelte Hubgerüste, Inplantroller und Spezialanfertigungen. Damit ist SCHOLPP in der Lage, Ihre Betriebsverlagerung nicht nur schnell und effizient, sondern auch sicher durchzuführen. Mit unseren 16 Standorten innerhalb Deutschlands und vier weiteren weltweit, haben wir auch in Ihrer Nähe einen Ansprechpartner für Ihre Betriebsverlagerung.

Steht bei Ihnen demnächst eine Betriebsverlagerung an? Dann können Sie hier mit unseren Spezialisten Kontakt aufnehmen.