Maschinentransporte, Maschinenmontagen oder Maschinenmodernisierungen – SCHOLPP ist der perfekte Ansprechpartner für jede Branche.

ElringKlinger

Werksverlagerung nach China

Changchun ist eine der wichtigsten Industriestädte im Norden Chinas. Sie ist geprägt von Automobilherstellern, Stahlwerken und metallverarbeitenden Betrieben. Seit 1993 produziert der deutsche Automobilzulieferer ElringKlinger in Changchun. Seit kurzem stellt ElringKlinger Zylinderkopfdichtungen, Spezialdichtungen und Kunststoff-Gehäusemodule in einer komplett neu errichteten Fabrik in Changchun her, dessen Umzug SCHOLPP China begleitete und dabei gleich das neue Werk um eine Beschichtungsanlage aus Kanada ergänzte. Für den Abbau der Anlage in Leamington/Kanada entsandte SCHOLPP China zwei Supervisoren, die auch den Transport nach China betreuten. In China kamen 150 weitere Maschinen hinzu, die SCHOLPP innerhalb von drei Monaten sukzessive in die neue Fabrik umzog, die knapp acht Kilometer von der alten Produktionsstätte entfernt lag. Dabei waren insgesamt 24 chinesische SCHOLPP-Mitarbeiter im Einsatz.


Kurzübersicht:

Komplette Verlagerung des ElringKlinger-Werks Changchun, u.a. Stanzpressen, Werkzeugmaschinen, Spritzgussmaschinen, Beschichtungsanlagen, Öfen, Kompressoren inkl. Verlagerung einer Beschichtungsanlage von Leamington (Kanada) nach Changchun

Eingesetzte Technik:

Hubgerüst TG 360, E-Ormig 5t, 9t- und 10t-Stapler, Lkw-Ladekran, Lkw-Ladekran

Besonderheiten:

Verlagerung während der Produktion nach Zeitplan des Kunden; erstes internationales Projekt unter der Regie von SCHOLPP China


Haben Sie eine konkrete Frage zu diesem Projekt? Dann können Sie hier mit den Spezialisten von SCHOLPP Kontakt aufnehmen.