Maschinentransporte, Maschinenmontagen oder Maschinenmodernisierungen – SCHOLPP ist der perfekte Ansprechpartner für jede Branche.

mteg GmbH

Von Deutschland nach Polen: Verlagerung einer TRUMPF Stanzmaschine

Schon gebraucht, und dann doch wie neu: Die Erwin Renz Metallwarenfabrik GmbH wollte eine TRUMPF "TC500 Rotation", eine automatisierte Stanzmaschine inklusive SheetMaster, in ihre Produktion im polnischen Werk Gadki verlagern. TRUMPF-Maschinen-Spezialist mteg GmbH in Neuenstein bei Heilbronn realisierte das Projekt gemeinsam mit TRUMPF-Montage-Partner SCHOLPP aus Stuttgart.

Verlagerung von Maschinen optimiert Produktionskapazitäten

mteg ist Händler für gebrauchte TRUMPF-Blechbearbeitungsmaschinen und vom Weltmarktführer TRUMPF eigens dafür autorisiert. Vom Kunden Erwin Renz Metallwarenfabrik erhielt mteg den Auftrag, eine TRUMPF "TC500 Rotation" ins Werk Gadki (Polen) zu verbringen.

Zu Beginn des Projektes stand die Koordinierung des Zeitplanes zwischen allen Beteiligten auf der Agenda. mteg fungierte als Generalunternehmer, der die partnerschaftliche Zusammenarbeit und die Schnittstellen zum Kunden definierte. Sowohl mteg als auch SCHOLPP haben seit fast 20 Jahren Erfahrung mit TRUMPF-Maschinen. Diese Kooperation wurde vom Hersteller TRUMPF zertifiziert, um gleichbleibende Qualitätsstandards zu garantieren.

Zum Auftragsumfang gehörten mehrere Komponenten mit einem Gesamtgewicht von 13,7 Tonnen: die Stanzmaschine "TC500 Rotation", ein Sheetmaster, diverse Werkzeugregale und ein Scherenhubtisch. Das größte Teil maß 5,6 m x 2,0 m x 2,23 m. SCHOLPP übernahm das Ausbringen, Verladen, Sichern und den Transport der Maschine, mteg die Ist-Aufnahme, De- und Remontage sowie Inbetriebnahme.

Alle Aspekte des Auftrages stimmten beide Partner mit dem Kunden: die Bereitstellung des Equipments, des Verbrauchsmaterials und der Krane sowie die Durchführung der Transporte. Alle Schritte waren in einen engen Zeitplan eingetaktet, um den Produktionsstillstand so gering wie möglich zu halten. So waren zum Beispiel für das Verladen der Komponenten nur wenige Stunden am Abend vorgesehen, um den Warenausgang nicht zu behindern.

Dieses Arbeiten Hand in Hand gelang, da die mteg- und SCHOLPP-Teams aufeinander eingespielt sind und über eine schnelle Reaktionsfähigkeit verfügen. Auch die kontinuierliche Betreuung durch einen Projektleiter, das Durchführen von Ortsbegehungen vorab und zu Projektbeginn sind Erfolgsbausteine für dieses Projekt gewesen.

Kurzübersicht:

Verlagerung einer TRUMPF-Stanzmaschine "TC500 Rotation" inklusive SheetMaster von Kirchberg/Murr (D) nach Gadki (Polen)

Eingesetzte Technik:

AC45 Autokran, 5t-Elektro-Stapler, Robot 20 Fahrwerk (selbstfahrende Schwerlastrollen), 3 Transport-LKW

Besonderheiten:

enger Zeitplan, um Produktionsstillstand so gering wie möglich zu halten; von TRUMPF zertifizierte Partnerschaft zwischen mteg und SCHOLPP

Haben Sie eine konkrete Frage zu diesem Projekt? Dann können Sie hier mit den Spezialisten von SCHOLPP Kontakt aufnehmen.