Maschinentransporte, Maschinenmontagen oder Maschinenmodernisierungen – SCHOLPP ist der perfekte Ansprechpartner für jede Branche.

Viega

Innerbetriebliche Maschinenverlagerung

Maschinen demontieren, am Produktionsstandort verlagern, sie wieder aufstellen und in Betrieb nehmen – für die Spezialisten von SCHOLPP ist dies tägliche Routine. Dennoch treffen sie immer wieder auf neue Herausforderungen, wie etwa bei der innerbetrieblichen Verlagerung von Produktionsmaschinen im Thüringer Viega Werk in Großheringen, bei der es gleich um die Verlagerung von mehr als hundert komplexe Maschinen und Anlagen zur Herstellung von Rohrleitungssystemen ging. Die Maschinenverlagerung im Viega-Werk für Installationstechnik erfolgte seit Oktober 2012 in vier Schritten, von denen jeder etwa drei Monate dauerte. Die besondere Herausforderung dabei war, dass zusätzlich zu den vorgesehenen Verlagerungen kurzfristig Ab- und Aufbauaufträge für weitere Maschinen hinzukamen, die innerhalb eines sehr engen Zeitfensters geplant und realisiert werden sollten. Dies erforderte eine sehr flexible und schnelle Reaktion des SCHOLPP-Teams vor Ort. Bis zu 20 SCHOLPP-Spezialisten waren gleichzeitig im Großheringer Werk von Viega im Einsatz. Inzwischen haben die Profis von SCHOLPP drei der insgesamt vier Projektphasen bei Viega erfolgreich abgeschlossen. Ende 2013 wird die letzte Phase dieses Projektes beendet sein, und sämtliche Maschinen und Anlagen der vierten Projektphase werden wieder voll die Produktion aufnehmen.


Kurzübersicht:

Innerbetriebliche Verlagerung von mehr als einhundert Maschinen und Anlagen für die Viega GmbH & Co KG Großheringen.

Eingesetzte Technik:

Werkzeugcontainer, Stapler, Inplantkran, Hubgerüst, Maschinentransportwagen

Besonderheiten:

Sehr komplexe Maschinen und Anlagen (zum Teil Sonderanfertigungen), enges Zeitfenster, kurzfristige Ausdehnung des Auftrags auf weitere Ab- und Aufbauaufträge


Haben Sie eine konkrete Frage zu diesem Projekt? Dann können Sie hier mit den Spezialisten von SCHOLPP Kontakt aufnehmen.