Maschinentransporte, Maschinenmontagen oder Maschinenmodernisierungen – SCHOLPP ist der perfekte Ansprechpartner für jede Branche.

Total Leuna

Ausrüstungsmontage

Mit großen Kalibern hatten die SCHOLPP-Experten in der TOTAL-Raffinerie in Leuna zu tun. Die 1997 in Betrieb genommene Raffinerie verarbeitet jährlich rund 12 Millionen Tonnen Rohöl. Um in Leuna schwefelarmes Heizöl herzustellen, sollte eine Entschwefelungsanlage New Kero HDS 3 installiert werden. Ein Novum, da sie bei laufendem Betrieb mit hohem Koordinationsaufwand in die technologischen Abläufe eingebunden werden musste – was den Bewegungsspielraum auf der Baustelle einschränkte. Insgesamt transportierte und montierte SCHOLPP im Auftrag der BIS Rohrleitungsbau GmbH rund 1.200 Tonnen Ausrüstungen wie etwa Öfen, Reaktoren, Kolonnen, Luftkühler, Behälter, Wärmetauscher, Kompressoren und Pumpen. Zu den Schwergewichten zählten der 115 Tonnen schwere Reaktor und die 125 Tonnen schwere Kolonne der Entschwefelungsanlage. Allein die Montagearbeiten beim Zusammenbau der beiden Öfen mit den verschiedenen Sektionen und Schornsteinsegmenten und des technologischen Stahlbaus dauerte mehrere Monate.


Kurzübersicht:

Einbringung und Montage der Entschwefelungsanlage New Kero HDS 3 in die TOTAL-Raffinerie in Leuna. Insgesamt rund 1.200 Tonnen Ausrüstung inklusive eines 115 Tonnen schweren Reaktors und einer 125 Tonnen schweren Kolonne

Eingesetzte Technik:

Krane von 45 bis 250 Tonnen Tragkraft, Teleskopkran S-GK 700 und S-GK 300, 500-Tonnen-Gittermastkran AK 450, 300-Tonnen-Teleskopkran, SPMT Selbstfahrereinheit

Besonderheiten:

Wenig Platz um und im Baufeld hoher Koordinationsaufwand für alle am Projekt Beteiligten. Sehr hohe Sicherheitsansprüche, da die gesamten Arbeiten im laufenden Betrieb einer Raffinerie durchgeführt wurden.


Haben Sie eine konkrete Frage zu diesem Projekt? Dann können Sie hier mit den Spezialisten von SCHOLPP Kontakt aufnehmen.